<
BuiltWithNOF

Die Selbsteinschätzungen sind ausgezeichnet durch die vordergründigen, ausschließlich leistungsorientierten, Arbeitshaltungen, der Nüchternheit und relativ geringer Gefühlsbetontheit und einer geringeren sozialen Orientiertheit aber auch einer relativen geistigen Gesundheit (oder Stärke).
STEINBOCK-Geborene beurteilen sich als sehr ziel- und leistungsbestimmt Grundhaltung, die hart gegen sich selbst sind, unbeirrbar an ihren Erfolg glauben und damit einen unerschütterbaren Optimismus haben. Sie arbeiten zäh, wirken auf andere kühl und klar, arbeiten eigenständig und beurteile sich selbst als unbeugsam. Sie vermeiden, wenn möglich Stress und Prüfungen, sind anderen gegenüber streng, streben nach Sicherheit und möchten Beständiges schaffen. Sie beschreiben sich gehemmt und aggressiv, übernehmen lieber selbst die Führung, sind wenig temperamentvoll und nicht sonderlich mitfühlend mit anderen. Sie beschreiben sich als schwer versöhnbar, mit einer relativen Ausgeglichenheit und sind schwer zu begeistern. Sie sind wenig neugierig, sozial wenig interessiert, haben wenig Gesundheitssorgen, weniger körperliche Beschwerden, sind nicht sonderlich harmonieorientiert, mehr eigenorientiert.
 

zurück zur Hauptseite          

<