<
BuiltWithNOF

Herrschender Planet: Jupiter
Element: Feuer
Geschlecht: männlich
Temperament: cholerisch
Typus: sportlicher, abenteuerlicher, religiös  oder idealistisch-philsophisch geprägter Mensch.
Gestalt: Figur zur Üppigkeit neigend, Stattlichkeit, Kräftige Gestalt, körperliche Beweglichkeit, bis in spätere Jahre hinein jugendlich wirkend; kräftige Hände und kräftiger Händedruck.
Gesicht: hohe Stirn, lange Nase, dunkelblaue Augen, leuchtender, sympathischer Blick, hellere Haare, kräftiger Haarwuchs.
Charakter: + Wohlwollend, freimütig, offen, ehrlich, direkt, versöhnend, gerecht,
        humorig, edelmütig.
        -  leichtgläubig, unmäßig, anmaßend, verurteilend, ungerecht, sorglos
Denken: + philosophisch, einsehend, verstehend, weitblickend, überschauend,
       wahrheitsliebend, freimütig, offen, direkt, optimistisch.
       -   fanatisch, dogmatisch, moralisierend, skeptisch,
 Fühlen: +   mitfühlend, teilnehmend, miterlebend, liebevoll, begeisterungsfähig, motivierbar, entzündbar.
        -    ungehemmt, leichtsinnig, risikovoll, ungehemmt,
Selbstgefühle: + keinesfalls schüchtern, „Führereigenschaften“ ergreifend, lebensbejahend, völlige Anerkennung von Autorität, unerschrocken, mutig, risikobereit, entscheidungssicher,
       draufgängerisch, der ständige jugendliche Elan
       -   „zwei Seelen leben in meiner Brust“, hin und her gerissen werden
       durch starke, sich aufschaukelnde Gefühle, starker innerer Druck, tiefe Leidenschaften und Eifersucht, misstrauend, stark gefühlsbetonte Handlungen, die später bereut werden
Wille: + Streben nach innerer Harmonie, geistige Höhenflüge, versöhnend,
       liebend, Streben nach Unabhängigkeit und Freiheit in Gedanken und Handeln, gerechtigkeitsliebend
       -  Streben nach Anerkennung und Titeln, das Ansehen aufpolieren,

    Handeln: + autoritär, zuverlässig, vertraulich, hilfsbereit, kameradschaftlich,
selbstlos, ehrlich, wissend  
  -       großtuend, unentschlossen, wankend, alle möglichen Mittel einsetzen, aus allen Rohren schießend. 
Mittelpunkte des Lebens: sportliche Aktivitäten, Politik, Reisen, Aufstieg und Fall,
weltanschauliche Konflikte, politische Diskrepanzen, Sammler- Ambitionen
Schütze-Mann: große Ideen und Pläne, Abenteuerlust, ungebundene Tätigkeiten
werden vorgezogen, ausgeprägter Freiheitsdrang, besonders aktiv in Partnerschaften, wenn er abblitzt, er liebt die Herausforderung, Unbekanntes erzeugt eine starke Anziehungskraft aus, Treue fällt in der Partnerschaft schwer, da er ständig auf neue Reize abfährt, er benötigt auch in Beziehungen zumindest das Gefühl frei zu sein, Flirten gehört zum Leben.
Schütze- Frau: ähnlich wie Schütze- Männer. Unbändiger Freiheitsdrang, ständiges
Bemühen, Bewunderung auf sich zu ziehen. Meist oberflächliche Flirts. Schütze -Frauen sind gebunden an Tradition und Sittlichkeit, daher meist gute Partnerin, Optimismus, aufrichtig. Mitunter entsteht Ärger durch zu viel Offenheit und Deutlichkeit. Verletzende Offenheit. Viele Schütze- Frauen halten nicht viel von der Kochkunst, häufig fehlt persönlicher Ehrgeiz.
Berufe: Berufe mit Spezialbegabungen, Wissenschaft, Forschung, Wirtschaft, Industrie, Juristik, Armee, Psychologie, Sport, Banken .Mittelpunkt der Schütze- Mentalität sind Herausforderungen im Leben. Kaum ist eine Aufgabe gelöst, folgt die nächste. Es gibt keinen Stillstand. Der ständige Drang nach neuen Herausforderungen kann dazu führen, dass die alten noch nicht beendet worden sind, bevor die nächsten anstehen.  Die Unbeständigkeit der Schütze- Geborenen ist ein wichtiges Persönlichkeitsmerkmal. Sie sind optimistisch, aufrichtig, ehrlich, direkt und können deshalb auch manchmal blindlings in die Falle anderer hineinlaufen. Die natürliche Neugier lässt Schütze- Geborenen schnell in Risiken hinein geraten, die manchmal tollkühn sind. Der große Antrieb lässt sie risikofreudig sein, erzeugt Flexibilität und Disponibilität. Details langweilen, Engstirnigkeit und Genauigkeit sind einengend.  Daher ergeben sich im Kleingedruckten mancher Verträge böse Überraschungen. Schütze- Geborene lieben Zimmer mit geöffneten Fenstern, sie lieben den Blick über Berge oder Meere, die schöne Aussicht für die Freiheit der Gedanken und zum Träumen. Mit Eifersucht können Schützen nur schwer umgehen. Der freiheitsliebende Geist widersetzt sich jeder Einengung. Besonders in jungen Jahren steht die Sexualität im Vordergrund. Später erst werden andere Eigenschaften in Beziehungen wichtig.
Im Beruf drängen Schütze- Geborene gern nach vorn, aber sie lieben auch hier die Herausforderung und geben sich nicht mit langweiligen Aufgaben zufrieden. Besonders Arbeiten aus seiner engeren Umgebung ergeben bei ihm die Einfälle.   

      

zurück zur Hauptseite          

<