<
BuiltWithNOF

Auf der X-Achse sind die Tierkreisgruppen dargestellt, beginnen mit der Tierkreisgruppe Widder, Stier, Zwillinge usw (vgl.Seite Tierkreisgruppen)  Tierkreisgruppe 12 ist die Gruppe Fische-Geborene. Auf der Ordinate sind die Mittelwerte der Selbsteinschätzungen in der Variable “Affektivität” abgetragen.  Die Variable Affektivivtät wurde faktorenanalytisch aus solchen Selbsteinschätzungen wie  Unberechenbarkeit, Fantasie, Tendenz zum Jähzorn, Tendenz  zur Wechselhaftigkeit, blitzartig eigene Gefühle spüren. Nach den Ergebnissen st die höchste Ausprägung der Affektivität in der Tierkreisgruppe Wassermann-Geborene zu sehen, die geringste Ausprägung in der Tierkreisgruppe Waage-Geborene.

Die Differenz Tierkreisgruppe 7 und 11 ist statistisch signifikant. Demnach sind Waage-Geborene gegenüber Wassermann- Geborenen statistisch signifikant geringer affektiv zu beunruhigen.

Auch folgend bedeuten die Zahlen auf der Abszisse:

1 Widder   2 Stier   3  Zwillinge   4.  Krebs  5   Löwe   6.   Jungfrauf   7   Waage    8    Skorpion   9     Schütze

10   Steinbock    11    Wassermann    12   Fische

 

A

zurück zur Hauptseite          

<